Irish Setter Welpen
Irish Setter Welpen
 

Irish Setter Deckrüden

Irish Setter Rüde Lord`s Shelter Cyrill

geboren:  07.08.2002

Formwert: vorzüglich

Formwerttitel: Deutscher Champion VDH

Prüfungen: BP, CACIT FES

Irish Setter Deckakte: Irish Setter G-Wurf: vom 18.06.2011 mit 18 Irish Setter Welpen, davon 12 Irish Setter Welpen lebend geboren

 

 

Irish Setter Rüde Cyrill ist ein ruhiger, mittelgroßer und sehr schöner Rüde, der seine Anwartschaften zu seinem Formwerttitel Deutscher Champion VDH hintereinander weg gesammelt hat. Als Jagdhund zeigt er bombenfestes Vorstehen und war auf den Drückjagden ein gern gesehener Irish Setter Gast. Im Rudel schlichtet er souverän die Unstimmigkeiten. Mit kleinen 3 jährigen Kindern läuft er im Hundekurs die Runde oder bewacht den Kinderwagen. Zuhause bei uns ist er das Irish Setter Prinzchen. Mittlerweile ist er 12 Jahre, noch fit und wir hoffen, dass er uns noch eine lange Weile erhalten bleibt.

 

 

Irish Setter  Lord`s Shelter Darius, Dante

geboren:  01.04.2004

Formwert: vorzüglich

Prüfungen: BP, HZP, VGP

 

Dantes Herrchen Frank Dahlhaus hat seinem Irish Setter zuliebe auch noch einmal das grüne Abitur abgelegt. Eigentlich waren er und seine Frau Antje ja eingefleischte Segler. Irish Setter Dante hatte lange Zeit keine eigene Hundeleine, sondern nur eine Segelleine mit Spezialknoten. Dann hat er seine Schwimmweste gegen eine Wildschweinsicherheitsschutzweste eingetauscht. Im Hundeauslaufgebiet hat ihn aber ein Fast-noch–Frischling fast tödlich verletzt. Auch die unscheinbar wirkenden kleinen Wildschweine sind sehr wehrhaft und die Verletzung  konnte dann beim Nottierarzt erfolgreich behandelt werden. Irish Setter Dante ist ein stämmiger Irish Setter Rüde und kommt ganz nach seinem Irish Setter Vater X-Largo vom Söhrenberg. Auch er ist souverän, entweder er hütet mit  Frauchen den Nachwuchs oder er hütet Herrchen abends auf der Pirsch. 

 

 

Irish Setter Lord`s Shelter Frazer, Hubert

geboren:  17.03.2010

Formwert: vorzüglich

Formwerttitel: Deutscher Champion VDH wird angestrebt

Prüfungen: JAP, BP, HZP(Fach lebende Ente 12 Punkte!!), VGP

 

Hubert, willst Du den Hund wirklich so rufen? Wie viele gestandene Männer drehen sich bei diesem Namen um, und werden unmutig, wenn „Hubert bei Fuß“ zu hören ist? Nun jedem das seine. Huberts Herrchen hat wegen seinem Irish Setter auch noch einmal das grüne Abitur nachgeholt. Da es in MeckPom kaum Niederwild gibt, haben die beiden die klassische Jagdhundausbildung hingelegt: BP, HZP und VGP. Im Fach lebende Ente bekam Irish Setter Hubert sogar 12 Punkte. Eine eigentlich nur auf dem Papier existierende Bestbenotung, die so gut wie nie vergeben wird. Die JAP habe ich mit dem Irish Setter absolviert, da Herrchen in der schriftlichen Prüfung seines grünen Abiturs saß. Die beiden sind ein Superteam geworden und Irish Setter Hubert ist ein schöner, eleganter und mittelgroßer Irish Setter Rüde mit dunklem glatten Fell, der auch noch  seine Anwartschaften auf den Formwerttitel sammelt. Er ist freundlich und zurückhaltend. Er wird Vater von Irish Setter Welpen, da der Ultraschall von Cheyenne vom 17.11.2014 positiv ist. Der Deckakt war problemlos. Keine zickige Irish Setter Hündin und kein Irish Setter Rüde, der vorne nicht von hinten zu unterscheiden weiß oder anderweitige Seltsamkeiten.

Irish Setter Rüden
 
Unsere Irish Setter Zucht hat zwar den sachlichen Hintergrund, einen Beitrag zur genetischen Erhaltung der englischen Jagdhundrasse des Irish Red Setter zu leisten. Wir versuchen den Spagat, einen leistungsfähigen Jagdhund zu züchten, der auch noch einem vorzüglichen Formwert entspricht. Neben dem Schwerpunkt der Gesundheit legen wir jedoch allergrößten Wert auf die Eignung als Familienhund.
 
Unsere Irish Setter Deckrüden leben in der Regel bei anderen Besitzern. Unsere Zucht ist ja auf der Irish Setter Mutterlinie aufgebaut, sodass wir unsere Irish Setter Deckrüden eigentlich nicht “brauchen“, da wir ja keine Inzucht betreiben und so ewige Kilometer zu dem geeigneten Irish Setter Deckrüden fahren müssen, zur Not auch ins benachbarte Ausland. In der Regel lebt bei uns ein Irish Setter Rüde im regelrechten Harem mit seinen Irish Setter Damen. Das gestaltet sich während der Läufigkeit immer ein bisschen kompliziert, weil Türen verriegelt werden müssen, getrennte Spaziergänge zu organisieren sind und  ähnliche Verhaltensregeln mehr. 
 
Um Deckrüde zu werden, muss man wie die Hündin zuchttauglich werden. Zuerst durchläuft man die Gesundheitschecks. Zahn-, Augen-, Ruten- und Hoden-Kontrolle werden schon bei der Welpenabnahme durch den Zuchtwart kontrolliert, aber später auch noch auf der Zuchtschau und der Zuchttauglichkeitsprüfung, die einer Zuchtschau mit 3 Richtern entspricht, die sich nach dem Getuschel zu urteilen nicht immer einig sind. Es ist ja auch nicht immer nachzuvollziehen, ab wann das Auge braun oder dunkelbraun ist, oder rund oder mandelförmig. Oder ob der Ansatz der Ohren, man spricht hier von Behängen, nicht zu hoch geraten ist. Alle diese ungemein wichtigen Richtbestandteile, lassen den Irish Setter erst zu einem waschechten Irish Setter werden. Der Besitzer muss jedenfalls üben, dass ein Rüde sich von wildfremden Leuten die Zähne nachzählen lässt und ihm zu diesem Zweck im Maul herumfuhrwerkt. Ich erinnere an das allseits uns bekannte und beliebte „Zahnarztgefühl“, dem jeder immer noch gern aus dem Weg geht. Ganz gewiss finden es selbstbewusste Rüden auch nicht selbstverständlich, wenn ihre Rute oder gar ihre Hoden genauestens abgetastet werden. Wenn dabei einer muckt, fliegt er raus und dann war’s das mit der Zuchttauglichkeit.
 
Sind dann die gesundheitlichen Voraussetzungen (HD Röntgen Untersuchung, der PRA Test, Zähne, Hoden, Rute), die Jugendsuchen - Prüfung mit Schusstest und die Zuchttauglichkeitsprüfung einschließlich einer weiteren Zuchtschau erfüllt, darf man sich Deckrüde nennen und es ist viel Geld und Zeit ins Land gegangen