Irish Setter Welpen
Irish Setter Welpen
 

Unser P Wurf ist zum Frühjahr 2018 geplant.

 

Lord's Shelter Heather und Lord's Shelter Joel haben wieder geheiratet und nun bleibt der Ultraschall im Dezember abzuwarten. Der N Wurf war eine gelungene Verpaarung mit wesensfesten und schönen Nachkommen. Daher wollten die Beiden weiteren Nachwuchs zeugen.

Weitere Infos mobil unter:

0178 15 23 846

 

Für ihe Planung:

Sollte der Wurf Anfang Januar 2018 zur Welt kommen, wären die Welpen am WE des 14ten März mit 8 Wochen in der Lage, zu ihren enthusiastichen neuen Hundeeltern umzuziehen, um dort die Familien mit ihrer Anwesenheit zu beglücken. Ein Leben ohne Setter ist kein richtiges Leben.

Unser O Wurf ist am 20.08.2017 gefallen.

 

Lord's Shelter Faith und Lord's Shelter Joel haben 7 gesunde Welpen bekommen.

Weitere Infos mobil unter:

0178 15 23 846

 

 

Unser N Wurf ist am 02.03.2017 zur Welt gekommen.

 

 

Unsere beiden Youngster Heather und Joel sind die stolzen Eltern.

 

Infos mobil unter: 0178 15 23 846

Unser M Wurf ist am 15.08.2016 gesund zur Welt gekommen

 

Faith und Indi hatten eine "Armour Fou".

Natürlich hat Mutter Faith jetzt die ganze Verantwortung und schiebt 24 h Betreuungsschichten.....für 3 gesunde Jungs und 6  fitte Mädchen.

 

Weitere Infos unter: 0178 15 23 846

 

Unser L Wurf ist am 13. Juli gefallen

 

Unsere Nachwuchshündin und Spitzenrennmaus Isabelle hat sage und schreibe den großen Wurf gelandet: 10 Jungs und  4 Mädchen haben gesund und munter in der Nacht zum 13. Juli das Licht der Welt erblickt.

 

Zur Geburt kam dieses Mal extra eine ausgebildete Rettungssanitäterin angereist....um auch einmal Zeugin einer Hundegeburt zu werden.

Weitere Infos telefonisch unter:

Elke Nott:            0178 15 23 846

 

 

Der K Wurf

 

11 Hündinnen und 3 Rüden. Cheyenne wollte wohl eindeutig die Frauenquote verbessern.

 

Für Ihre Planung: Die Welpen werden am Dienstag, den 22.03.2016 acht Wochen alt und können dann in ihr neues Zuhause umziehen. Ostern beginnt am darauf folgenden Wochenende mit Karfreitag, der auf den 25.03.2016 fällt. Also eine passende Zeit, um einen etwas weiteren Ausflug zu unternehmen. Die Welpen werden dann tatkräftig bei der traditionellen Eiersuche helfen. Allerdings haben sie dann noch nicht gelernt, zu teilen!! Erbeutete Osternester werden nur im Austausch von Trockenpansen wieder abgegeben.

Das sind die stolzen Eltern

Der schöne Bruder von unserer Hündin Elaine, Evan, ist der Vater der Welpen unseres K – Wurfs, den wir Ende Januar von Cheyenne erwarten.

Sein Formwert liegt im vorzüglich Bereich. Er ist HD frei und schussfest.

Evan ist ein aufgeschlossener und sehr freundlicher Rüde. Er lebt mit seinem Neffen bei seinem Frauchen in der Nähe von Berlin. Die Beiden sind der ganze Stolz ihrer Besitzerin und sehen immer absolut gepflegt aus, selbst wenn sie im Wasser waren (rechts im Bild)

 

 

Irish Setter Hündin Cheyenne stammt aus dem Zwinger unserer Züchterfreundin Zdena Thiedova. Als Braut für Irish Setter Rüde Lord’s Shelter Cyrill, mit dem sie den G-Wurf gezeugt hat.

Sie war ebenfalls die Mutter  unseres H-Wurfs, der mit Lord’s Shelter Frazer gezeugt wurde. Der erwartete K-Wurf wird nun für sie als Zuchthündin ihr letzter Wurf sein. Cheyenne hatte einen Unfall im Welpenalter mit einer verbleibenden Beule am Kopf, was ihre Schönheit zwar beeinträchtigt, ihre wahren Irish Setter Werte aber nur unterstreichen: ein souveräner Jagdhund zu sein und eine bombastische Irish Setter Mama. Absolut geduldig im Umgang mit ihren Irish Setter Welpen und natürlich auch mit den späteren menschlichen Irish Setter Welpenkäufern zu sein.

 

 

Unsere Welpen des J Wurfs sind am 03.Oktober 2015 zur Welt gekommen:

 

Echte Feiertagskinder

 

Mit  8 Wochen können die Welpen  dann zu den neuen Hundeeltern umziehen:In der 48. Kalenderwoche ab dem WochenendeSamstag, den 28.11.2015

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 0178 15 23 846 und erklären Ihnen gern, wie das Leben mit so einem niedlichen kleinen Irish Setter Welpen aussehen wird.

Ganz ehrlich?:

…….erst mal nicht so romantisch, wie die nahende Adventszeit wohlmöglich vorgaukelt. Aber nichts ist herrlicher, als mit seinem ausgewachsenen Setter ein Jahr später die Couch zu teilen und all die kitschigen Weihnachtsfilme nebst Lebkuchen zu konsumieren…….

 

Das sind die stolzen Eltern

Irish Setter  Hündin Lord`s  Shelter Elaine 

geboren:  24.09.2008

Formwert: vorzüglich

Prüfungen: JAP, CACIT-FES

Irish Setter I-Wurf in der Zuchtstätte z Košumberka

 

Irish Setter Hündin Elaine hätte das Zeug zum Deutschen Champion VDH gehabt, einem Schönheitstitel. Aber manchmal passen die menschlichen Zeitpläne nicht mit den Rundreisen zum Sammeln der Irish Setter Titel- Anwartschaften zusammen. Sie ist eine ruhige und sehr freundliche Irish Setter Hündin.

Im Zwinger unserer Züchterfreundin Zdena Thiedova hat sie einem runden Wurf von 4 Irish Setter Hündinnen und 4 Irish Setter Rüden das Leben geschenkt. Die jungen Irish Setter sind mittlerweile zu vielversprechenden Irish Setter Junghunden herangewachsen Unsere Planung sieht vor, dass ihre Irish Setter Tochter Isabelle in unserem Zwinger Lord’s Shelter für Irish Setter Nachwuchs sorgen wird.

 

 

Irish Setter Rüde Ipanema’s Setter Amadeus

geboren: 29.11.2012

Formwert: vorzüglich

Prüfungen: Wesenstest

 

Amadeus bietet genetisch gesehen von seiner Mutterlinie her unserem Zwinger Linienanschluss an die alten Zuchtlinien unserer Stammhündin Dike. Vom Typ passt er ausgezeichnet zu unserer Hündin Elaine und die beiden werden voraussichtlich typvolle Irish Setter Welpen zeugen.

 

Charakterlich ist er ein freundlicher und gesunder Rüde, der sensibel im Umgang mit Mensch, Kind und Hund reagiert.

 

Irish Setter Welpenerziehung
In diesem PDF erhalten Sie einen ersten Überblick über wichtige Punkte bei der Irish Setter Welpenerziehung.
Irish_Setter_Welpenerziehung.pdf
PDF-Dokument [52.8 KB]

Unsere Irish Setter Welpen sind unser ganzer Stolz: Lebende kleine Gottesgeschenke. Unsere Irish Setter Zucht legt einerseits einen Schwerpunkt auf die jagdliche Eignung und Gesundheit, andererseits legen wir allergrößten Wert auf die Eignung der Irish Setter Welpen als spätere Familienhunde. Das setzt eine von Vertrauen geprägte Aufzucht voraus. Unsere Irish Setter Welpen wachsen praktisch neben unserem Schlafzimmer auf und sind so von Anfang an in die enge Mensch – Hund Gemeinschaft eingebunden. Die Irish Setter Mutterhündin bekommt das in den Zuchtrichtlinien vorgeschriebene eigene Welpenzimmer zur Verfügung gestellt, kann aber jederzeit die Zeit mit ihrem restlichen Mensch – Hund Rudel verbringen. Wenn die Irish Setter Welpen aus der extrem empfindlichen Säugephase der ersten 2 Wochen ihres Lebens heraus gewachsen sind, wird es der Irish Setter Mama dann doch langweilig in ihrem Luxuszimmer und will wieder mit dabei sein. Ab der dritten Woche füttern wir auch unsere Irish Setter Welpen zu, selbstverständlich mit einem eigens dafür entwickelten Spezialfutter. Die Irish Setter Mutterhündin verbraucht in der Zeit des Säugens ungefähr das 4-fache ihres normalen Energieumsatzes und benötigt entsprechende Mengen an Spezialfutter für säugende Hündinnen, die dann entsprechend wieder abgesetzt werden müssen. Das heißt, sie muss sich auch mitten in der Nacht lösen. Die Irish Setter Welpen werden dann munter, wenn die Sonne aufgeht. Im Sommer noch vor dem ersten Hahnenschrei, so gegen 4.30. Dann heißt es flott in die Puschen kommen, um sie in ihren Auslauf zu lassen, um ihnen frühzeitig beizubringen, das sie ihre Geschäfte im freien auf der Wiese erledigen sollen und nicht auf dem für sie ebenso saugfähigen Teppich. Viele Hundebesitzer erinnern sich sicher noch an die ersten Wochen mit ihrem kleinen Liebling: da steht man frierend im Schneeregen mit dem Winzling, der sich absolut nicht lösen will. Trägt man ihn dann unverrichteter Dinge wieder in die Wohnung, erleichtert sich das Kerlchen dann endlich im viel gemütlicheren Wohnzimmer, in dem es nicht eisstürmt: Und wohin: auf den internen Rasen, dem Teppich. Woher soll so ein 8 Wochen alter Irish Setter Welpe auch den Unterschied zwischen einem Teppich und einem Rasen kennen? Er kennt nichts und muss alles, wirklich alles lernen: Die Irish Setter Mutterhündin bringt ihm bei, wie er sich zu unterwerfen hat. Denn es gibt keinen Welpenschutz, außer dem rein erlernten Verhalten der: Rückenlage mit Bauch zeigen und möglichst noch unterwürfig pinkeln. Wer das nicht gelernt hat und sogar wegläuft, hat schlechteste Karten, von anderen Hunden akzeptiert zu werden. Auch weiß so ein Irish Setter Welpe nicht, das Menschenhaut empfindlich ist und für ihn ist am Pulli zerren die gleiche Haut als in nackte Zehen beißen. Wirklich alles muss erlernt werden, vor allem, was Menschen von ihm wollen, die doch so vollkommen anders ticken, als seine Hundemama und all die anderen Rudelmitglieder. Sie sehen, dass für uns ein Hund, ein Irish Setter ein vollwertiges Mitglied der Gesellschaft ist und daher suchen wir Menschen, die gerne mit ihrem Irish Setter zusammen leben. Eine abartige Isolationshaft in einem Zwingergefängnis lehnen wir strikt ab. Dieser vollkommen veralteten, in keiner Weise artgerechten Tierhaltung, können wir keinerlei Pluspunkte abgewinnen. Aus diesem Grund besuchen wir auch keine Zoos.